Kostenrückerstattung

Meine Praxis ist eine Privatpraxis. Eine Einheit umfasst 45-50 Minuten. Eine Teilkosten – Rückerstattung durch die Österreichische Gesundheitskasse OÖ ist bzw. durch andere Versicherungsträger ist möglich (OÖ Gesundheitskasse EUR 28,- pro Sitzung).

Nachstehende Bedingungen sind an die Teilkostenerstattung geknüpft:

  • Voraussetzung für die teilweise Finanzierung von Psychotherapie ist, dass eine psychische Störung vorliegt, die als Krankheit zu werten ist.
  • Eine ärztliche Bestätigung (z.B. Hausarzt), welche organische Beschwerden im Zusammenhang mit der psychischen Störung ausschließt, ist notwendig. Diese Untersuchung hat vor der 2. Sitzung zu erfolgen.
  • Die Einreichung zur Kostenrückerstattung erfolgt – wie bei einer Wahlarzt – Rechnung.
  • Sollten mehr als 10 Therapiestunden nötig sein, so ist ein Bewilligungsantrag durch mich auszufüllen.

Verschwiegenheit

Verschwiegenheit

Die Psychotherapie unterliegt der uneingeschränkten und gesetzlich vorgeschriebenen Verschwiegenheit. §15 des Psychotherapiegesetzes lautet: „Der Psychotherapeut sowie seine Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.“

Das bedeutet, dass ich keinerlei Auskünfte gegenüber Dritten zu den mir anvertrauten Therapiegeheimnissen meiner Klient*Innen geben darf, weder gegenüber Partnern, Familienmitgliedern, oder anderen privaten und öffentlichen Einrichtungen.

Die Verschwiegenheitsverpflichtung gilt auch in der Supervision und bleibt ebenso nach Beendigung der Therapie weiter bestehen!

Praxiszeiten / Kontaktaufnahme / Terminvereinbarungen

Ich bin am Montag bis Freitag und fallweise an Samstagen in meiner Linzer Praxis. Eine Kontaktaufnahme kann telefonisch oder über das Anfrageformular erfolgen. Ein Rückruf bzw. eine Rückantwort erfolgt noch am selben Werktag. Ich bin gut kurz vor der vollen Stunde erreichbar.

Terminvereinbarungen:

  • Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch
  • 24h-Absage-Regelung: Terminvereinbarungen sind verbindlich.
  • Zielgruppen: junge Erwachsene, Erwachsene, ältere Menschen
  • Sprachen: Deutsch

Absageregelung und Praxisgepflogenheiten

Sollten Sie die vereinbarte Therapie aus irgendwelchen Gründen absagen, so ist dies 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin bekannt zu geben. Andernfalls wird das Stundenhonorar in Rechnung gestellt.

Ich befinde mich in einer Gemeinschaftspraxis. Wir ersuchen unsere KlientInnen, pünktlich zu läuten (bei Glocke Psychologie-Psychotherapie, sie finden mich im 1. Stock), um laufende Sitzungen gut abschließen zu können.